Café & Pension

Goldbachmühle in Blankenburg, Schnörkel

Entlang des Mühlenwanderweges unterhalb der Burg und Festung Regenstein liegt nahe der Blütenstadt Blankenburg die Goldbachmühle, die erstmals im 14. Jahrhundert als Teil der damaligen Ortschaft Goltorf erwähnt wurde.
Sie ist heute idealer Ausgangspunkt für Erkundungen der Sandsteinhöhlen, der Regensteinanlagen
und des idyllischen Wandergebietes nördlich der Harzhöhen.

 

Eine Region voller Mythen und Geschichte.
Im Jahre 1934 errichteten die Gebrüder Büttner (Kaffeerösterei Halberstadt) aus Teakholzbalken einer abgetakelten Fregatte
ein herrenhausähnliches Ambiente, das bis heute in seiner Behaglichkeit und Einzigartigkeit erhalten blieb. Dem Alten wurde
eine individuelle Note eingehaucht und lädt als Café, Pension sowie Veranstaltungsort seine Gäste zum Bleiben ein.

Öffnungszeiten Café

Goldbachmühle in Blankenburg, Schnörkel

 Wir freuen uns, Sie als unsere Gäste begrüßen zu dürfen.

 

Donnerstag bis Sonntag & Feiertags 14:00 bis 18:00 Uhr.

 Das Café bleibt in der Zeit vom 28.20.-07.11.2021 wegen Krankheit geschlossen.

 

Anschrift

 

Goldbachmühle 3a

38889 Blankenburg (OT- Heimburg)

Kontakt

Bitte beachten Sie, dass Ihre Reservierungsanfragen erst von uns per E-Mail bestätigt werden muss. Sollten Sie einen Tisch / Feier reservieren wollen, rufen Sie bitte in der Zeit von Montag bis Mittwoch von 12:00 - 14:00 Uhr an oder nutzen Sie gern unser Kontaktformular.